Orte meiner Seele Dich zärtlich küssen und dann wieder scheues Tier in deinen Ausschnitt schlüpfen das selbe, Taximi* der Sehnsucht Dein Papierschiffchen werden und dich auf die Reise nehmen zu friedlichen Orten der Welt und zu Orten meiner Seele Damit du siehst, wie ich im Licht bade bei jedem deiner Atemzüge und wie das Herz überläuft bei jedem Gedanken an dich
Bitte teilt uns alternative Übersetzungsmöglichkeiten mit.
August 2008, Festung von Frankokastello, Kreta
Lyrik: Olga Micheli,  Gedichtesammlung “Konta sti Mousiki” (in der Nähe der Musik), 2008 * Taximi (arabisch Taxim) ist eine einleitende einstimmende Musik bei längeren Musikstücken, die typischerweise von einem Soloinstrument gespielt wird
Psychis mou Topous Gliká gliká na se filó ki ístera páli agrími méssa ston kórfo sou na mpó ídio kaimú taksími Na gíno to varkáki sou kai na se taksidépso se tópous ímerius tis gis kai tis psychís mu tópous Na dís pos lúzome sto fós stin káthe anapnoí su ka pos ksechínete i kardiá stin káthe thimissí sou
Ψυχής μου τόπους Γλυκά γλυκά να σε φιλώ κι ύστερα πάλι αγρίμι μέσα στον κόρφο σου να μπω ίδιο καημού ταξίμι Να γίνω το βαρκάκι σου και να σε ταξιδέψω σε τόπους ή μερους της γης και της ψυχής μου τόπους Να δεις πως λούζομαι στο φως στην κάθε αναπνοή σου και πως ξεχύνεται η καρδιά στην κάθε θυμησή σου
Michalis Tzouganakis - Μιχάλης Τζουγανάκης  Fanseite